Unendliche Weiten. Gutenbergpreis 2021 für Judith Schalansky

Eine Ausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums Leipzig

​​

»  Konzeption

»  Ausstellungsgestaltung

»  Ausstellungsgrafik

»  Lichtplanung

»  Medienplanung

»  Ausführungsplanung

Leistungen:

Der Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig wird in diesem Jahr an die Autorin, Buchgestalterin und Herausgeberin Judith Schalansky verliehen. Aus diesem Anlass widmet das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Preisträgerin eine Kabinettausstellung, die unter dem Titel „Unendliche Weiten“ eine einzigartige Syntheseleistung im Bereich der Buchkultur würdigt. Die Ausstellung lädt dazu ein, Platz zu nehmen und in Judith Schalanskys prall gefüllten Kosmos einzutauchen – mit Augen, Ohren und Händen.